It-Planungsrat
Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Abbildung 1 Untersuchungsergebnisse zum Stand der Digitalisierung der deutschen Verwaltung
Abbildung 2 Internationale E-Government-Rankings
Abbildung 3 Regelungsbereiche des Onlinezugangsgesetzes
Abbildung 4 Leitbild für die OZG-Umsetzung
Abbildung 5 Verteilung der OZG-Leistungen auf die föderalen Ebenen
Abbildung 6 Online-Version des OZG-Umsetzungskatalogs (katalog.ozg-umsetzung.de)
Abbildung 7 OZG-Reifegradmodell
Abbildung 8 Übersicht aller Themenfelder mit den jeweiligen Lebens- und Geschäftslagen und Anzahl der enthaltenen Leistungen
Abbildung 9 Zuordnung der AGs aus Phase 1 des Digitalisierungsprogramms zu Themenfeldern der Phase 2
Abbildung 10 Leitfäden und Dokumente für OZG-Umsetzung
Abbildung 11 Beteiligte in einem Themenfeld
Abbildung 12 Interdisziplinäres Team in Digitalisierungslaboren
Abbildung 13 Übersicht der Steuerungsindikatoren
Abbildung 14 Zielsetzung und Ergebnisse der Themenfeldplanung im Überblick
Abbildung 15 Liefergegenstände der Themenfeldplanung im Überblick
Abbildung 16 Phasen und Aktivitäten der Themenfeldbearbeitung
Abbildung 17 Aktivitäten und Ergebnisse der Vorbereitungsphase
Abbildung 18 Aktivitäten und Ergebnisse der User Journey-Definition und Priorisierung
Abbildung 19 Aktivitäten und Ergebnisse der Erarbeitung von Umsetzungsvarianten
Abbildung 20 Arbeitsweise und Vorgehen in Digitalisierungslaboren
Abbildung 21 Aktivitäten und Ergebnisse eines Digitalisierungslabors
Abbildung 22 Aktivitäten und Ergebnisse der Umsetzungsplanung
Abbildung 23 Kriterien für die Priorisierung
Abbildung 24 Kategorien für die Priorisierung der Leistungen
Abbildung 25 Übersicht der Endprodukte je Priorisierungskategorie
Abbildung 26 Phasen der Themenfeldbearbeitung
Abbildung 27 Exemplarische Analyse der Zielgruppenspezifität von Leistungen
Abbildung 28 Wesentliche Leistungskategorien Wohngeld (nicht vollständig)
Abbildung 29 Fallzahlen Wohngeld (Quelle: DeStatis)
Abbildung 30 Mögliches Vorgehen für die vertiefte formale Zielgruppenerhebung und -analyse priorisierter Leistungen
Abbildung 31 Exemplarische Analyse sozio-ökonomischer Merkmale der Zielgruppe einer Leistung
Abbildung 32 Fallzahlen und Fakten Beantragung Wohngeld (Quelle: Wohngeld- und Mietenbericht 2016, DeStatis)
Abbildung 33 Google Suchanfragen und Top-5 Suchwörter Wohngeld (Quelle: Google Keyword Planner)
Abbildung 34 Soziodemografische Merkmale der Haushalte mit Wohngeldbezug (Quelle: DeStatis)
Abbildung 35 Beispielhafte Personas im Pilotlabor Wohngeld
Abbildung 36 Personaspezifische Fragen (Beispiel Wohngeld)
Abbildung 37 Fragen zum Erstantrag Wohngeld entlang der Nutzerreise
Abbildung 38 Vorgehen Nutzerinterviews Wohngeld
Abbildung 39 Ergebnisse qualitativer Interviews Wohngeld
Abbildung 40 Mögliches Vorgehen für die vertiefte Erhebung & Analyse der Nutzer priorisierter Leistungen
Abbildung 41 Mögliches Vorgehen für die vertiefte Erhebung & Analyse der Rechts- und Vollzugsgestaltung priorisierter Leistungen
Abbildung 42 Exemplarische Analyse der Vollzugs- und Regelungsverantwortung
Abbildung 43 Exemplarische Erhebung der Anzahl zuständiger Behörden
Abbildung 44 Mögliches Vorgehen für die vertiefte Erhebung & Analyse der Formularlandschaft und Nachweiserfordernisse priorisierter Leistungen
Abbildung 45 Exemplarische Analyse der Formularunterschiedlichkeit ausgewählter Leistungen
Abbildung 46 Exemplarische Analyse der leistungsübergreifend häufig erhobenen Datenfeldgruppen
Abbildung 47 Exemplarische Analyse der Formerfordernisse
Abbildung 48 Exemplarische Analyse der Nachweisintensität von Lebenslagen
Abbildung 49 Beispiel: Kriterien für Wohngeldanspruch
Abbildung 50 Beispiel: Aufbereitung Bemessungslogik Wohngeld
Abbildung 51 Behördliche Prozessschritte beim Erstantrag auf Wohngeld
Abbildung 52 Digitalisierungsstatus Wohngeld (Stand Juni 2018)
Abbildung 53 Beschreibung bestehender digitaler Wohngeld-Lösung Nordrhein-Westfalen
Abbildung 54 Eingesetzte Fachverfahren Wohngeld
Abbildung 55 Vergleich Fachverfahren Wohngeld
Abbildung 56 Mögliches Vorgehen für die vertiefte Erhebung & Analyse des Digitalisierungsgrads priorisierter Leistungen
Abbildung 57 Mögliches Vorgehen für die Konzeption priorisierter Leistungen
Abbildung 58 Schematische Darstellung einer übergreifenden Nutzerreise im Themenfeld „Arbeit und Ruhestand" und entsprechend zugeordnete Leistungen (Entwurf)
Abbildung 59 Entwicklung Zielvision Wohngeld
Abbildung 60 Vorlage aktuelle Nutzerreise
Abbildung 61 Vorlage zukünftige Nutzerreise
Abbildung 62 Übersicht Ergebnisse Design-Thinking Workshop Wohngeld
Abbildung 63 Papier-Prototyp Wohngeld Weiterleistungsantrag
Abbildung 64 Digitale Entwürfe (Beispiel Wohngeld)
Abbildung 65 High-End Version digitaler Prototyp (Beispiel Wohngeld)
Abbildung 66 Dokumentation Nutzerfeedback am Beispiel Startseite der Papierskizzen Wohngeld
Abbildung 67 FIM-Stamm- und Referenzinformationen je Leistung
Abbildung 68 Umsetzungsvarianten für digitale Services nach Flächendeckung und Leistungsbreite
Abbildung 69 Minimalprodukt (MVP) Wohngeld
Abbildung 70 Schematische Darstellung der Erweiterungen des Minimalproduktes Wohngeld
Abbildung 71 Übersicht Analyse Registeranbindung Wohngeld
Abbildung 72 Beispielhafte Darstellung der Registeranbindung im Ablaufdiagramm für den Wohngeldantrag
Abbildung 73 Übergabe von Daten in Fachverfahren
Abbildung 74 Vorbereitung von Rechtsänderungen
Abbildung 75 Alternativen zur Implementierung und Entscheidungskriterien
Abbildung 76 Beschreibung wesentlicher Rollen im Implementierungsprojekt
Abbildung 77 Anforderungsprofil Leistungsverantwortlicher
Abbildung 78 Beispielhafter Zeitplan zur Vorbereitung eines länderübergreifenden Implementierungsprojektes
Abbildung 79 Grobplanung zur flächendeckenden Umsetzung (Beispiel Wohngeld)
Abbildung 80 Seite 1 Leistungs- und Projektsteckbrief (beispielhafter Vorabentwurf)
Abbildung 81 Seite 2 Leistungs- und Projektsteckbrief (beispielhafter Vorabentwurf; fakultativ für Laborleistungen)
Abbildung 82 Seite 3 Leistungs- und Projektsteckbrief (beispielhafter Vorabentwurf)
Abbildung 83 Seite 4 Leistungs- und Projektsteckbrief (beispielhafter Vorabentwurf)
Abbildung 84 Übersicht der Umsetzungsplanung und -vorbereitung
Abbildung 85 Beispielhafte Bündelung von OZG-Leistungen zu Umsetzungsprojekten im Themenfeld Bauen & Wohnen
Abbildung 86 Geplante Umsetzungsprojekte im Themenfeld Familie & Kind
Abbildung 87 Übersicht der Umsetzungskoordinatoren im Themenfeld Ein- & Auswanderung
Abbildung 88 Wellenplanung für die Umsetzungsprojekte im Themenfeld Familie & Kind
Abbildung 89 Modelle zur Nachnutzung
Abbildung 90 Partner eines Themenfelds und deren Beziehungen untereinander am Beispiel des Themenfelds Ein- & Auswanderung
Abbildung 91 Rollen in Umsetzungsprojekten
Abbildung 92 Ablauf und Meilensteine von Umsetzungsprojekten
Abbildung 93 Der OZG-Marktplatz vernetzt umsetzende mit nachnutzenden Ländern
Abbildung 94: Steuerungsindikatoren in der Planungs- und Konzeptionsphase (1/3)
Abbildung 95: Weitere Steuerungsindikatoren in der Konzeptionsphase (2/3)
Abbildung 96: Steuerungsindikatoren in der Phase der Referenzimplementierung (3/3)

...